Menschlicher Knochen bei Gartenarbeit im Otto Wagner Spital gefunden

5. Juli 2007, 19:07
1 Posting

14 Zentimeter langes Fundstück wird von Gerichtsmedizinern untersucht

Wien - Einen nicht alltäglichen Fund machten am Donnerstagnachmittag Gartenarbeiter im Otto Wagner Spital auf der Baumgartner Höhe in Wien-Penzing. Beim Ausgraben eines Hibiskus-Strauches stießen sie auf einen 14 Zentimeter langen Knochen. Ersten Begutachtungen zufolge soll das Fragment von einem Menschen stammen, jedoch schon Jahrzehnte alt sein. Der Knochen wird nun von Gerichtsmedizinern untersucht, gab der Krankenanstaltenverbund am Abend bekannt. (APA)
Share if you care.