10. Juli

10. Juli 2007, 00:00
posten
1817 - David Brewster erhält ein englisches Patent auf das Kaleidoskop.

1842 - In der englischen Zeitung "Courier and West End Advertiser" erscheint die erste ganzseitig bebilderte Anzeige.

1862 - In den Vereinigten Staaten wird mit dem Bau der Central-Pacific-Bahn zwischen Pazifik und Atlantik begonnen.

1897 - Französische Truppen okkupieren Fachoda im Sudan. Dies führt zu einem Konflikt mit Großbritannien.

1907 - Die US-Regierung von Präsident Theodore Roosevelt reicht beim Bundesgericht Auflösungsklage gegen die Treuhandgesellschaft "American Tobacco Company" ein.

1927 - In Dublin wird der irische Justizminister Kevin O'Higgins von politischen Gegnern erschossen.

1932 - Bei einem Zusammenstoß von sozialdemokratischen Arbeitern und Heimwehrmännern in Göß in der Steiermark werden 40 Personen verletzt.

1942 - Deutsche U-Boote und Kampfflugzeuge versenken 20 von 32 Schiffen eines sowjetischen Geleitzuges aus Murmansk.

1942 - In Berlin wird der erste zum Teil in Farbe gedrehte Film, "Das große Spiel", mit Rene' Deltgen uraufgeführt.

1952 - Der deutsche Bundestag nimmt in namentlicher Abstimmung das Lastenausgleichsgesetz zur möglichst gleichmäßigen und gerechten Verteilung der Kriegsschäden an.

1952 - Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR wird gegründet.

1962 - Die Westmächte lehnen einen Vorschlag des sowjetischen Ministerpräsidenten Nikita Chruschtschow ab, ihre in Westberlin stationierten Truppen durch Einheiten anderer Staaten zu ersetzen.

1962 - Der erste kommerzielle TV-Satellit, "Telstar", für die Übertragung von Fernsehsendungen zwischen den USA und Europa wird gestartet.

1977 - In China werden die Mitglieder der kurz nach dem Tod von Parteichef Mao Zedong im September 1976 entmachteten "Viererbande" um seine Witwe Jiang Qing offiziell aller Funktionen enthoben und auf Beschluss des Zentralkomitees "für immer" aus der Kommunistischen Partei ausgeschlossen.
- Claus Croissant, der Anwalt der RAF-Mitglieder Ulrike Meinhof und Andreas Baader, bittet in Frankreich um politisches Asyl. (Frankreich liefert ihn später an die BRD aus).

1982 - In Orange in New Jersey stirbt die Sopranistin Maria Jeritza, die 1912 an die Wiener Hofoper kam, der sie bis 1935 angehörte. Auch war sie Mitglied der Metropolitan Opera in New York.

1992 - Die liberale Politikerin Hanna Suchocka wird polnische Ministerpräsidentin.

1992 - Europa rüstet ab: Die Regierungschefs von 29 Staaten der KSZE beschließen in Helsinki nach dem Zusammenbruch des Kommunismus Höchstgrenzen für die personelle Stärke ihrer Land- und Luftstreitkräfte.

1997 - In Bosnien geht die internationale SFOR-Truppe erstmals gegen mutmaßliche serbische Kriegsverbrecher vor, dabei wird der ehemalige Polizeichef von Prijedor erschossen.

1997 - Ein Kommando der Separatistenorganisation ETA ("Euskadi Ta Azkatasuna") entführt den baskischen Politiker Miguel Angel Blanco Garrido, um die sofortige Verlegung aller ETA-Gefangenen in Haftanstalten im Baskenland durchzusetzen. Nachdem den Forderungen nicht nachgegeben wird, wird die Geisel mit zwei Kopfschüssen ermordet.

Geburtstage: Alfred von Kiderlen-Waechter, dt. Polit. (1852-1912) Günther Weisenborn, dt. Schriftsteller (1902-1969) Jorge Icaza, ecuador. Schriftsteller (1902-1978) Nicolas Guillen, kub. Lyriker (1902-1989) Hermann Burger, öst. Schriftsteller (1942-1989)

Todestage: Julius von Ficker, dt. Historiker (1826-1902) King Camp Gillette, amer. Erfinder und Industrieller (1855-1932) Franz Blei, öst. Schriftsteller (1871-1942) Maria Jeritza (eigtl. Jedlitzka), öst.-amer. Sopranistin (1887-1982)
(APA)

Share if you care.