Bismarcks Ur-Ur-Enkel tot in Londoner Wohnung gefunden

13. Juli 2007, 12:58
15 Postings

Graf starb vermutlich an Überdosis Heroin - War für seine Drogenparties bekannt

London - Gottfried Alexander Graf von Bismarck, Ur-Ur-Enkel von Reichskanzler Otto von Bismarck, ist in seiner Londoner Wohnung tot aufgefunden worden. Wie die britische Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Leichnam des 44-Jährigen bereits am Montagnachmittag von einem Immobilienmakler entdeckt. Neben dem Toten sei eine beträchtliche Menge an Drogen gefunden worden, was auf eine Überdosis Heroin als Todesursache schließen lasse.

Der Verstorbene war berüchtigt für seine ausschweifenden Partys - auf denen auch zwei seiner Gäste starben.

1986 war die 22-jährige Olivia Channon, Tochter eines konservativen Ministers, in seiner Wohnung in Oxford an einer Überdosis Heroin gestorben.

Im August 2006 ist der 38-jährige Anthony Casey bei einem Fest in Bismarcks Wohnung im Londoner Stadtteil Chelsea aus dem Fenster 18 Meter in die Tiefe gestürzt. Bei der Autopsie des Toten waren damals beträchtliche Mengen Kokain festgestellt worden.

Share if you care.