"Schuh des Manitu" wird Musical

10. Juli 2007, 19:20
posten

Bully Herbig "feilt heftigst an den Szenen" für die Premiere Anfang 2009

Hamburg - Bully Herbigs erfolgreiche Western-Parodie "Der Schuh des Manitu" kommt als Musical auf die Bühne. "Die Premiere ist für etwa Anfang 2009 geplant", sagte Stephan Jaekel von der Stage Entertainment am Mittwoch in Hamburg. Das Musical-Unternehmen ("König der Löwen", "Mamma Mia!", "Die Schöne und das Biest") wird das Stück in einem seiner zwölf Theater in Deutschland aufführen. Noch keine Angaben machte der Sprecher dazu, in welchem Haus Abahachi und Ranger künftig als Blutsbrüder durch den Wilden Westen ziehen und Winnetouch, schwuler Zwillingsbruder des Apachenhäuptlings, seine Beauty Farm auf der Puder Rosa Ranch betreibt.

Auch weitere Details zu der Produktion wollte der Sprecher noch nicht nennen. "Es wird aber schon heftigst an den Szenen gefeilt", sagte Jaekel und bestätigte damit einen Bericht des Magazins "Stern". Nach "3 Musketiere" (Stuttgart) und dem Udo-Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" (ab Dezember in Hamburg) wird Herbigs Persiflage auf die Karl-May-Verfilmungen eine weitere Eigenkreation des Konzerns, der über ein Portfolio von fast 70 Musicals und Shows verfügt.

Der Kinofilm von Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller Michael "Bully" Herbig gehört mit mehr als elf Millionen Besuchern zu den erfolgreichsten deutschen Produktionen. Derzeit sei der 39-Jährige noch mit den Arbeiten an seinem vierten Kinofilm beschäftigt, sagte seine Sprecherin in München. Der 3D-Animationsfilm "Lissi und der wilde Kaiser" soll im Herbst auf die Leinwand kommen.

(APA/dpa)

Share if you care.