Einbrecher ohne Schuhe

4. Juli 2007, 22:24
posten

Burgenländer wurde nach drei Einbrüchen festgenommen

Eisenstadt - In Eisenstadt ist am Dienstagvormittag ein mutmaßlicher Einbrecher festgenommen worden. Der 41-Jährige aus dem Bezirk Mattersburg soll bei drei Einbrüchen rund 5.200 Euro Bargeld gestohlen haben. Er wurde in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Der Mann irrte verwirrt ohne Schuhe mitten auf der Fahrbahn herum. Nachdem die Polizei den Mann verhaftete stellte sich heraus, dass er am Montag und Dienstag drei Einbrüche verübt hat. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens - unter anderem zwei eingeschlagene Fenster sowie ein aufgebrochener Metallspind steht noch nicht fest. (APA)

Share if you care.