Es ist aus - Rauswurf nach Affäre

11. Juli 2007, 10:49
30 Postings

Kate Moss hat Pete Doherty aus der Wohnung verbannt - Seither lebt er am Campingplatz

London - Top-Model Kate Moss hat kein Mitleid mehr mit ihrem Freund Pete Doherty, der wegen seiner Drogenprobleme ständig Ärger mit der britischen Justiz hat.

Moss soll Pete nach einer Affäre mit einer anderen Frau aus ihrer Wohnung geworfen haben, berichtete das Boulevard-Blatt "The Sun". Der 28-Jährige soll nun auf einem Campingplatz in West-London wohnen.

Am letzten Wochenende sollen sich die beiden heftig gestritten haben. Auslöser war angeblich, dass Doherty nach einer Nachtclubparty mit zwei Mädchen verschwunden und dabei von Paparazzi fotografiert wurde.

Zudem veröffentlichten britische Medien Fotos von Möbelträgern, die unter anderem Dohertys Gitarren und sein Piano aus dem Haus von Kate Moss abtransportierten.

Moss soll sogar Wächter engagiert haben, die ihr den 28-jährigen Ex vom Leib halten sollen, berichtete die Zeitung "Daily Mirror" am Donnerstag. "Es ist absolut aus zwischen Kate und Pete", zitierte die Zeitung.

Aber der Sänger wird nicht lange im Zelt übernachten müssen, denn am 16. Juli muss er sich in einer Londoner Klinik melden, ansonsten droht ihm eine Gefängnisstrafe. Das Gericht will im August den Erfolg der Entziehungskur prüfen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Pete Doherty

Share if you care.