In die Abgründe des Surrealen

27. Juli 2007, 09:50
posten

Im Rahmen von Cross Depot wird eine künstlerische Retrospektive des französischen Stardesigners Christian Lacroix gezeigt

Zwei interdisziplinären Künstlern zeigen eine ungewöhnliche Retrospektive des 20-jährigen Schaffens von Christian Lacroix.

Die von Christian Rizzo gemeinsam mit dem Designer und Szenografen David Dubois konzipierte Installation für das "internationale Mode und Fotografie-Festival Hyères 2007" inszeniert phantasmagorische Welten, in denen Sirenen in High Heels ausgestattet in einem ebenso kühnen wie ästhetisch zwingenden Kleider-Mix zwischen Luxus und Prêt-à-Porter den Besucher mit ihrer suggestiven Körpersprache in die faszinierenden Abgründe des Surrealen ziehen.

Christian Lacroix, der seine Liebe zum Tanz in unzähligen Tanzkostümen zum Ausdruck gebracht hat und Christian Rizzo, der Choreograf des Phantastischen finden zu einer perfekten kreativen Symbiose.

Für ImPulsTanz07 in Kooperation mit dem Theater an der Wien wird die Ausstellung an die weiten Räume des Semper-Depots adaptiert. (red)

  • Christian Lacroix/Retrospektive vom 19. Juli – 6. August im Semper-Depot
    ImPulsTanz

    Download
Share if you care.