Torres um 36 Millionen zu Liverpool

4. Juli 2007, 16:23
52 Postings

"Mein Herz wird immer für Atletico schlagen" - Goalgetter war fünf Saisonen hinter­einander bester Schütze der Madrilenen

Madrid - Der Wechsel des spanischen Fußball-Teamspielers Fernando Torres von Atletico Madrid zum englischen Champions-League-Finalisten Liverpool ist perfekt. Der 23-Jährige, genannt "El Nino" (Das Kind), bestätigte am Mittwoch den Transfer und verabschiedete sich zugleich von seinem bisherigen Club. "Mein Herz wird immer für Atletico schlagen", sagte der Torjäger sichtlich gerührt. Die vom Spanier Rafael Benitez trainierten "Reds" zahlten eine Ablösesumme von 36 Millionen Euro.

Torres ist damit der zweitteuerste spanische Profi nach Gaizka Mendieta, der vor sieben Jahren für umgerechnet 48 Millionen Euro vom FC Valencia zu Lazio Rom gewechselt war. Der Stürmer unterschrieb bei den Engländern für sechs Jahre und wird Presseberichten zufolge wöchentlich rund 135.000 Euro verdienen. Torres war der beliebteste Atletico-Profi, nachdem er in den vergangenen fünf Saisonen jeweils Torschützenkönig der Madrilenen geworden war. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fernando Torres

Share if you care.