Frühes Aus für Degen-Herren

8. Juli 2007, 17:35
1 Posting

Fecht-EM: Auch Marik und Mathe sind sang- und klanglos ausgeschieden - Florett-Damen auf Platz neun

Gent - Österreichs Degen-Herren haben am Mittwoch bei den Europameisterschaften in Gent an die bisher schlechten Leistungen ihrer Landsleute bei den Kontinentaltitelkämpfen angeschlossen. Christoph Marik kassierte nach dem Gewinn seiner Vorrundengruppe zum Auftakt des Hauptbewerbs eine 10:15-Niederlage gegen den Schweizer Benjamin Steffen und wurde im Endklassement 35., Jörg Mathe unterlag dem Schweden Joar Sundman 9:15 und belegte Rang 43. Leonid Pikman (72.) und Florian Schmid (78.) waren in der Vorrunde hängen geblieben.

Österreichs Florett-Damen Sandra Kleinberger, Barbara Koppenwallner und Anna Döcker haben am Donnerstag eine 20:28-Niederlage gegen die Ukraine kassiert und kämpften damit nur um Platz neun unter zehn Teams. In diesem Gefecht wurde Großbritannien mit 43:41 besiegt, womit der rot-weiß-roten Mannschaft der letzte Platz erspart blieb. (APA/red)

Share if you care.