Japans erste Verteidigungsministerin

25. Juli 2007, 14:38
2 Postings

Die bisherige Sicherheitsberaterin des japanischen Premiers, Yuriko Koike, übernimmt das Amt

Tokio - Die bisherige Sicherheitsberaterin des japanischen Premiers Shinzo Abe, Yuriko Koike (54), übernimmt als erste Frau in Japan das Verteidigungsministerium. Ihr Vorgänger, Fumio Kyuma, war am Dienstag zurückgetreten, nachdem er in einer Rede erklärte, die USA hätten 1945 die beiden Atombomben abgeworfen, um Japans Kapitulation zu erzwingen und einer Besetzung des Landes durch die Rote Armee zuvorzukommen. Der Abwurf der Bomben gilt in Japan als nicht zu rechtfertigender Schritt. Eine Debatte wird vermieden, um die Beziehungen zu den USA nicht zu belasten. (Reuters, red, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 4. Juli 2007)
  • Bild nicht mehr verfügbar
    Yuriko Koike ist Japans erste Verteidigungsministerin.
Share if you care.