Ein Argentinier in Innsbruck

9. Juli 2007, 14:34
posten

Guillermo Imhoff soll Viererkette organisieren, Österreichischer Wachdienst neuer Sponsor - Mattersburg holt Ungarn

Innsbruck/Mattersburg - Wacker Innsbruck hat mit dem Argentinier Guillermo Imhoff am Dienstag einen neuen Innenverteidiger unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige unterschrieb bei den Tirolern einen Einjahres-Vertrag. "Er versucht die Viererkette zu organisieren und hat das in den Testspielen auch sehr gut gemacht", lobte Trainer Lars Söndergaard seinen neuen Mann, der zuletzt bei Erstligist Colon de Santa Fe unter Vertrag stand.

"Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt, die Mannschaft hat mich super aufgenommen", ist auch Imhoff zufrieden.

Weiters gaben die Innsbrucker bekannt, dass der Österreichische Wachdienst (ÖWD) als neuer Sponsor fungieren wird. ÖWD will den Klub ab der kommenden Saison mit einem Betrag, der im sechsstelligen Eurobereich liegt, unterstützen. Außerdem übernimmt der Wachdienst auch die Security bei allen Heimspielen.

Mattersburg gab die Verpflichtung des ungarischen Mittelfeldspielers Akos Kovrig bekanntgegeben. Kovrig, der vom ungarischen Zweitligisten Kecskemet kommt, unterzeichnete bei den Burgenländern einen Einjahresvertrag mit Option. (APA)

Share if you care.