Magath ledert über Veldener Rasen

26. Juli 2007, 12:11
22 Postings

Trainingsplatz des VfL Wolfsburg nicht gemäht

Velden - Felix Magath, Trainer des VfL Wolfsburg, ist mit den Bedingungen seines beim Trainingslager in Velden am Wörthersee nicht zufrieden. "Das ist ein Urlaubsort. Ich hätte ihn nicht für ein Trainingslager gewählt", schimpfte er. Der zehntägige Aufenthalt in Kärnten war noch von Vorgänger Klaus Augenthaler gebucht worden. Bei der Ankunft am Montag wurde unter anderem bemängelt, dass der Trainingsplatz nicht gemäht war.

Inzwischen haben sich die Verhältnisse aber gebessert. "Der Rasen ist bespielbar. Man kann mit den Bedingungen zurechtkommen", sagte VfL-Pressechef Kurt Rippholz. Magath hatte sogar einen kurzfristigen Umzug in ein anderes Quartier nicht ausgeschlossen. Wolfsburg ist aber an Verträge mit dem Hotel gebunden, in dem die Mannschaft im Mai 2006 schon einmal untergebracht war. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Felix Magath wandelt über mittlerweile gekürztes Veldener Grün.

Share if you care.