Österreichische Nationalbibliothek kauft Schubert-Handschriften

10. Juli 2007, 19:14
1 Posting

Lieder-Manuskripte "Geist der Liebe" und "Der Abend" ersteigert

Wien - Zwei Originalmanuskripte von Liedern Franz Schuberts (1797-1828) hat die Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek bei einer Auktion erworben. Beim Auktionshaus Sotheby's wurden die Niederschriften der Lieder "Geist der Liebe" (D 233) und "Der Abend" (D 221) ersteigert, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Die beiden Lieder, von Schubert 1815 auf Vorder- und Rückseite eines Notenblattes notiert, wurden nach Texten von Gotthard Ludwig Kosegarten (1758-1818) komponiert. Die insgesamt 20 Lieder nach dessen Texten könnten ein nicht deklarierter Zyklus sein, der vor Schuberts expliziten Liederzyklen "Die schöne Müllerin" und "Die Winterreise" konzipiert worden seien, glaubt der Wiener Musikwissenschafter Morten Solvik. (APA)

Share if you care.