"Killerspiel" einmal anders: Forza 2 soll Defekte bei der Xbox 360 auslösen

16. Oktober 2007, 11:37
15 Postings

Spieler üben heftige Kritik an Rennsimulation in diversen Foren - "Ring of Death" oder "Die drei Lichter des Todes" sind erschienen

Der Softwarekonzern Microsoft hat derzeit mit einiger Kritik aus dem Lager der Xbox 360-SpielerInnen zu kämpfen. Laut zahlreichen Medienberichten und einträgen in einschlägigen Foren soll die erst kürzlich veröffentlichte Auto-Simulation Forza 2 Motorsport für Probleme oder sogar Defekte an der Spielekonsole Schuld sein.

Der Ring des Todes

Forza Motorsport 2 soll einen Hardware-Fehler der Xbox 360 provozieren und sogar zum gefürchteten Microsoft zum "Ring of Death" führen. Damit aber nicht genug, die SpielerInnen berichten von zerkratzten Discs, dem plötzlichen "Sterben" der Konsole und häufigen Systemabstürzen.

Die Auswirkungen

Die weiteren Auswirkungen sind einfrierende Bildschirme, Grafikstörungen, Leseproblemen des DVD-Laufwerks und der schon erwähnte so genannten Ring of Death, bei dem die Konsole - meist aufgrund von Überhitzung - den Betrieb einstellt und den Dienst quittiert. Die Probleme sind jedoch nicht eindeutig reproduzierbar und treten unter verschiedenen Umständen auf. Daher ist es bislang auch noch nicht möglich genaue Prognosen oder Vorhersagen zu machen, ganz zu schweigen von einem Lösungsansatz.

Beschwerden gelöscht

Besonders sauer stieß den SpielerInnen auf, dass der Entwickler Turn 10 einen mehr als 900 Beiträge umfassenden Foren-Thread mit Beschwerden über Hardware-Fehler einfach gelöscht hatte. In einer Stellungnahmen des Testmanagers von Turn 10, Christian Owens, meint dieser, dass es auszuschließen sei, dass das Spiel einen Hardware-Defekt verursachen könnte. Die Grafikprobleme führt er auf verschmutzte und verkratzte Datenträger zurück, die das DVD-Laufwerk nicht richtig lesen würde, wodurch es zu einem Abbruch des Datenstroms komme. Als Lösung empfiehlt Microsoft schlicht die Reinigung der Datenträger. In einem Statement gegenüber Heise meinte der deutsche Microsoft-Sprecher Felix Petzel: „Microsoft hat Forza 2 eingehend getestet und keine Probleme feststellen können, dass das Spiel Forza 2 Hardware-Fehler bei der Xbox-360-Konsole hervorruft“.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.