K.o. in Runde sieben angesagt

6. Juli 2007, 14:19
posten

Wladimir Klitschko muss am Samtag gegen Lamon Brewster ran und "Wladimir ist vor seinem 52. Kampf in der Form seines Lebens"

Köln - Das Lager des ukrainischen Box-Weltmeisters Wladimir Klitschko strotzt vor Selbstbewusstsein. "Wladimir ist vor seinem 52. Kampf in der Form seines Lebens. Er wird in der siebenten Runde durch K.o. gewinnen", kündigte Klitschko-Trainer Emanuel Steward am Montag in Köln an, wo sein Schützling am Samstag (22:25 Uhr/live RTL) den IBF-Schwergewichtstitel gegen den US-Amerikaner Lamon Brewster aufs Spiel setzt.

Die Niederlage gegen Brewster aus dem Jahr 2004 hat der 31-jährige Ukrainer abgehakt. "Mit der Vergangenheit beschäftige ich mich nicht, sondern nur mit der Zukunft. Ich sehe keine Parallelen zwischen diesem Kampf und dem vor drei Jahren", betonte Klitschko, der dem Amerikaner nach einem konditionellen Einbruch durch Technischen K.o. unterlegen war.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Reichweite spricht wohl für Klitschko.

Share if you care.