Nokia Siemens investiert 100 Mio. Dollar in Indien

10. Juli 2007, 12:14
1 Posting

"Indischer Telekommunikationsmarkt vor Wachstumswelle"

Das Netzwerkunternehmen Nokia Siemens Networks (NSN) investiert 100 Mio. Dollar (74,0 Mio. Euro) in Indien. In den kommenden drei Jahren werde die Gemeinschaftsfirma auf dem Subkontinent eine Fabrik für Mobilfunkausrüstung in Tamil Nadu und verschiedene neue Niederlassungen gründen, teilte NSN am Montag mit. Das bestehende Forschungs- und Entwicklungszentrum werde zudem ausgebaut.

Wachstum

"Der indische Telekommunikationsmarkt steht vor der nächsten Wachstumswelle. Wir werden einen raschen Ausbau der Mobilfunk- und Breitbandnetze außerhalb der großen Zentren sehen, ebenso wie neue Dienste für Kunden im ganzen Land", begründete NSN-Chef Simon Beresford-Wylie den Expansionsschritt. "Um die örtliche Nachfrage bedienen zu können und schneller mit Produkten und Dienstleistungen am Markt zu sein, investieren wir in Indien und schaffen dort ein starkes wirtschaftliches Standbein." (APA/Reuters)

Share if you care.