Mülltrennung nun auch im Freibad

1. September 2007, 21:39
5 Postings

Die Gemeinde Wien hat in 17 Freibädern Sammeltonnen für Plastikflaschen und Getränkedosen eingeführt

Wien - Flaschen werden nun auch in den Wiener Bädern aussortiert: Die Stadt hat für die heurige Badesaison erstmals 834 Sammelbehälter für Plastikflaschen und Getränkedosen in den 17 städtischen Anlagen aufgestellt. Jetzt könnten die Wiener mit gutem Umweltgewissen den Badespaß genießen, freute sich Umweltstadträtin Ulli Sima (S) am Montag bei der Präsentation der Maßnahme. Ein Pilotversuch in drei Bädern verlief im Vorjahr erfolgreich.

Jährlich fallen in der Sommersaison rund eine Million Getränkeverpackungen in den städtischen Bädern an. Die Müllspezialisten der zuständigen Magistratsabteilung 48 erwarten insgesamt 16,7 Tonnen Plastikflaschen und 3,6 Tonnen Getränkedosen pro Saison. (APA)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/lichtl
Share if you care.