AvW sicherte sich Sperrminorität bei S&T

23. Juli 2007, 14:39
posten

Der österreichische Beteiligungskonzern AvW hat sich die Sperrminorität am Wiener Softwarehaus S&T gesichert

Wien - Der österreichische Beteiligungskonzern AvW hat sich die Sperrminorität am Wiener Softwarehaus S&T gesichert. Das Unternehmen mit Sitz in Krumpendorf am Wörthersee hat seinen Anteil an dem IT-Dienstleister von 24 auf 25,01 Prozent erhöht, teilte AvW heute, Montag, ad hoc mit.

"S&T ist ein hochinteressantes Investment. Wir unterstützen die Strategie von CEO Rosner, organisches Wachstum und Übernahmen gemeinsam zu favorisieren", betonte AvW-Vorstandschef Wolfgang Auer von Welsbach.

Das Gesamtpaket hat einen aktuellen Wert von rund 52 Mio. Euro. Eine weitere Aufstockung sei "derzeit nicht geplant". Im Detail hält die börsenotierte AvW Invest AG nun 20,53 Prozent der Anteile, der Rest wird von der AvW Gruppe AG gehalten.

AvW Invest ist auf die Bereiche Finanzdienstleistungen, Beteiligungen und Immobilien spezialisiert. (APA)

Share if you care.