Protokolle des Wettrüstens

2. Juli 2007, 10:32
3 Postings

Christina Stürmer gegen Fatman Scoop: Das Wettrüsten der Frischmaturanten am Airport von Antalya

Am Freitag war Maturantenschichtwechsel. Denn sowohl Alexander Knechtsbergers "X-Jam"-Maturareise als auch die Didi Tunkels "Summersplash" tauschten da in einer logistischen Großleistung ihr Publikum aus. In Summe wälzten sich dabei binnen weniger Stunden etwa 8000 österreichische Frischmaturanten durch den Airport von Antalya: jeweils 2000 pro Maturareiseanbieter – und das in beide Reiserichtungen. Und während man in den Clubs – beide Veranstalter haben All-Inclusive-Clubs an der türkischen Riviera gemietet um den Kids eine Woche "Nie-mehr-Schule"-Remidemmi zu bieten – in den Internetcafes via Partyfotoseiten (beide Veranstalter stellen die bei Jugendlichen lebenswichtigen Ich-war-da-Fotos quasi in Echtzeit online) überprüfte, ob man auf der "richtigen" Reise war, konnte man am Flughafen erstmals direkt vergleichen.

Nadarajah und Papilaya

Vom Basisprogramm (Strand-, Wasser- und Sportprogramm sowie Dauerparty bei Nacht) her dürfte das Rennen unentschieden ausgegangen sein – doch bei Promis & Highlights war man sich nicht einig: Die Summersplash-Kids zeigten auf Olympia-Schwimmerin Fabienne Nadaraja und ÖFB-Kicker Roland Linz, die Freitagmittag auf ihre Rückflüge nach Wien warteten – und die X-Jamer konterten mit Oliver Stamm und Max Schmiedl. Die waren nicht nur für zwei Tage eingeflogen worden, sondern standen die ganze Woche als Volleyballrainer & Entertainer zur Verfügung. "Na und?" sagten die Summersplasher – und prahlten damit, dass Österreichs Songcontest-Flop Eric Papilaya am Abschlussabend aufgetreten sei. Und – trara! - Christina Stürmer. Mit Band. Wer´s nicht glaubt, solle die Amadeus- und Echo-Gewinnerin selbst fragen: Dort drüben säße sie – und warte auf ihren Flug zurück nach Wien.

Die X-Jamer zuckten die Schultern. Wen interessiert schon ein Austro- oder Deutschland-Award – wenn man mit der wirklich großen Welt abgerockt hat? Knechtsberger hatte einen zweifachen Grammy- und zweifachen MTV-Award-Inhaber einfliegen lassen. Der Hip Hopper Fatman Scoop hatte beim X-Jam den Abschlussabend bespielt – und auch gleich die benachbarten Clubs die Nacht über wach gehalten. Am Flughafen von Antalya waren die Jugendlichen wechselseitig beeindruckt – und erkannten, was Wettrüsten ist: "Übernächstes Jahr maturiert meine Schwester – die kann dann zwischen den Red Hot Chillipeppers und Robbie Williams wählen. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD Printausgabe, 2.7.2007)

  • Fatman Scoop mit Jubel von hinten
    foto: x-jam

    Fatman Scoop mit Jubel von hinten

  • Fatman Scoop mit Alexander Knechtsberger

    Fatman Scoop mit Alexander Knechtsberger

Share if you care.