Maliki kündigt Regionalwahlen an

9. Juli 2007, 10:55
posten

Wesentliche Forderung Washingtons

Bagdad - Noch vor Ende des Jahres sollen im Irak Regionalwahlen stattfinden. Dies kündigte Ministerpräsident Nuri al-Maliki am Sonntag an. "Wir sind entschlossen, in diesem Jahr Regionalwahlen abzuhalten", hieß es in einer Erklärung des Regierungschefs.

Die Abstimmung ist eine wesentliche Forderung der USA an die irakische Regierung. Die letzte Wahl in den Provinzen im Jänner 2005 war von einem Boykott der sunnitischen Minderheit überschattet. (APA/AP)

Share if you care.