Darabos will ÖVP Vergleich vorlegen

3. Juli 2007, 15:25
217 Postings

Verteidigungsminister: Molterer schon im Mai informiert - Man habe Geheimhaltung vereinbart, doch bei ÖVP-Attacken "fühle ich mich daran nicht mehr gebunden"

Wien - Verteidigungsminister Norbert Darabos (S) ist nach den Angriffen der ÖVP offenbar bereit, dem Koalitionspartner den Eurofighter-Vergleich vorzulegen. "Ich gebe der ÖVP gerne die Einigung in den nächsten Tagen", sagte er dem Nachrichtenmagazin "profil". Er wehrt sich gleichzeitig gegen die Vorwürfe, die ÖVP nicht ausreichend über den Deal informiert zu haben. Er habe Vizekanzler Wilhelm Molterer (V) schon rund um den 24. Mai im Detail informiert. "Wir hatten damals Geheimhaltung vereinbart. Aber wenn mich die ÖVP jetzt derart attackiert, fühle ich mich daran nicht mehr gebunden", so Darabos.

Er habe damals den Vertrag noch nicht unterschrieben, um die ÖVP in die Einigung einzubinden, sagte der Minister. Die Volkspartei hat das 370 Mio. Euro schwere Paket im Ministerrat am vergangenen Mittwoch abgelehnt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Verteidigungsminister Norbert Darabos wehrt sich gegen Vorwürfe, die ÖVP nicht ausreichend über den Deal informiert zu haben.

Share if you care.