Verkauf des Apple-Mobiltelefons iPhone startete in den USA

26. Juli 2007, 14:44
75 Postings

Gigantischer Medienrummel - Hunderte warteten stundenlang - Bereits vor dem Verkaufsstart auf dem Weg zum Kultobjekt

Mit einem gigantischen Medienrummel hat am Freitag um 18.00 Uhr (Ortszeit; 24.00 Uhr MESZ) in den USA der Verkauf des neuen Apple-Mobiltelefons iPhone begonnen. Seit Tagen hatten sich lange Schlangen in den 162 Verkaufstellen von Apple und den mehr als 2.000 geschäftsstellen des Telefonanbieters AT&T gebildet. Allein in der Fith Avenue in New York warteten fast 400 Menschen bis zum Verkaufsstart.

Kult

Das iPhone war bereits vor dem Verkaufsstart auf dem besten Weg zum Kultobjekt, was vor allem am Äußeren liegen dürfte. Es ist nur etwa einen Zentimeter dick und vereint Mobiltelefon, Internet-Zugang sowie Musik- und Video-Player. Statt auf eine herkömmliche Tastatur setzt der Computer- und iPod-Hersteller Apple auf einen großen, berührungsempfindlichen Bildschirm. In den USA kostet das Gerät je nach Speicherkapazität rund 500 oder 600 Dollar (370 bis 444 Euro).

In Europa soll das iPhone bis Jahresende auf den Markt kommen. Für das kommende Jahr hat Apple den Verkauf von 10 Millionen Stück geplant.(APA)

Link

Apple

  • Artikelbild
Share if you care.