Regen unterbrach Paszek-Match am Samstag

2. Juli 2007, 22:32
101 Postings

Die Österreicherin verlor den ersten Satz gegen Dement­jewa - Mau­res­mo und Scharapowa im Achtelfinale

London - Nur Titelverteidigerin Amelie Mauresmo aus Frankreich und die Weltranglisten-Zweite Maria Scharapowa haben am Samstag beim Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon ihre Spiele beenden können und sich damit für das Achtelfinale qualifiziert. Der Rest des Samstag-Programms musste wegen des lange anhaltenden Regens auf Montag vertagt werden, der "heilige" Ruhetag am Sonntag blieb unangetastet. Betroffen war auch das Drittrundenmatch von Tamira Paszek, das zu Beginn des zweiten Satzes abgebrochen werden musste.

Die 27-jährige Mauresmo setzte sich mit 6:1,6:2 gegen Mara Santangelo aus Italien durch und trifft bei der mit 16,7 Mio. Euro dotierten Rasenveranstaltung nun auf die Tschechin Nicole Vaidisova oder die Weißrussin Victoria Asarenka. Scharapowa folgte wenig später durch einen 6:3,6:3-Erfolg gegen Ai Sugiyama (JPN). Die 20-jährige Russin spielt nun entweder gegen Venus Williams (USA) oder Akiko Morigami (JPN).

Unmittelbar nach dem Match Scharapowas mussten allerdings wieder die grünen Planen über die Courts gezogen und alle Spiele wegen Regens unterbrochen werden. Das schlechte Wetter in London hatte bereits den Spielbeginn zu Mittag um Stunden verzögert. Auch stundenlanges Zuwarten nützte nichts mehr, um 20:00 Uhr MESZ mussten die Veranstalter klein beigeben.

Auch die Vorarlbergerin Tamira Paszek musste lange warten, ehe sie ihre Schläger einpacken konnte. Gegen die als Nummer 12 gesetzte Russin Jelena Dementjewa lag sie nach verlorenem ersten Satz (3:6) im zweiten Satz mit 1:0 voran und steuerte bei Aufschlag Dementjewas (0:30) auf ein Break zu. Ihr Aufenthalt im Tennis-Mekka ist damit zumindest bis Montag verlängert. Dann soll die Partie ab 12.30 Uhr MESZ auf Court 3 fortgesetzt werden.

Trotz des Regens wird auch bei den 121. All England Championships der "mittlere Sonntag" einer Tradition folgend spielfrei bleiben. "Unabhängig von der Anzahl der Spiele am Samstag sind wir gut im Zeitplan, daher werden am Sonntag keine Spiele stattfinden", verkündete Oberschiedsrichter Ian Ritchie schon am Nachmittag. Zuletzt war 2004 am "mittleren Sonntag" gespielt worden.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Regenpause.

Share if you care.