Bronner: "Ohne Gerfried Sperl wäre der STANDARD nicht so, wie er ist"

25. Juli 2007, 16:16
10 Postings
foto: standard/semotan
Bild 1 von 6

"Ohne Gerfried Sperl wäre der STANDARD nicht so, wie er ist. Er hat auch mitgeholfen, einige hervorragende potenzielle Nachfolger aufzubauen, aus denen wir gemeinsam die beste ausgewählt haben", dankte Oscar Bronner Gerfried Sperl (Archivbild 1996) für seine Pionierleistung seit Gründung der Zeitung. Mit Juli übernimmt Alexandra Föderl-Schmid die Chefredaktion.

Share if you care.