Mausi schreibt einen "Knalleffekt"

6. Juli 2007, 10:50
31 Postings

Christina Lugner arbeitet gemeinsam mit einem Journalisten an einem Buch, das vor Weihnachten erscheinen soll

Wien - Das Rauschen im Paparazzi-Blätterwald rund um das Ehepaar Lugner geht weiter. Am Donnerstag hatte die Wiener Gratiszeitung "Heute" eine Fotostrecke samt Text abgedruckt, wonach Christina "Mausi" Lugner in einem Luxus-Anwesen am Wilhelminenberg von einem Mann erwartet worden sei. Freilich, wie die attraktive Baumeistergattin am Freitag der APA verriet, handle es sich bei ihren offenbaren Besuchen in Wien-Ottakring um geschäftliche Kontakte.

"Mich verbindet mit Christoph (H.) eine wertvolle Freundschaft. Er ist ein hervorragender Journalist. Wir schreiben zusammen ein Buch. Es wird vor Weihnachten herauskommen und für einen ziemlichen Knalleffekt sorgen. Mehr sage ich dazu nicht. Auf Wiederhören", erklärte Christina Lugner am Freitag. Dann legte sie auf. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.