Kynast steht erneut vor dem Aus

25. Juli 2007, 14:20
posten

Zwei Jahre nach dem Neustart steht die traditionsreiche Fahrradmarke Kynast erneut vor dem Aus

Quakenbrück - Zwei Jahre nach dem Neustart steht die traditionsreiche Fahrradmarke Kynast erneut vor dem Aus. Die Kynast bike GmbH habe am Donnerstag Insolvenz angemeldet, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Andreas Sontopski aus dem westfälischen Wettringen am Freitag und bestätigte damit einen Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Ungefähr 40 Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel. Sontopski wollte sich am Freitag zunächst einen Überblick über die Lage des Unternehmens verschaffen. Laut Zeitungsbericht haben Verluste das Eigenkapital des Unternehmens aufgefressen. Nach der Insolvenz von Kynast war 2005 die Kynast bike GmbH gegründet worden. (APA/dpa)

Share if you care.