Wiener Wirtschaftsbund mit neuem Direktor

25. Juli 2007, 11:06
posten

Nach 23 Jahren als Direktor übergibt Georg Frisch die Leitung der Wiener ÖVP-Teilorganisation an Alexander Biach

Wien - Im Wiener Wirtschaftsbund kommt es mit 1. Juli zu einem Generationswechsel. Nach 23 Jahren als Direktor übergibt Georg Frisch (62) die Leitung der Wiener ÖVP-Teilorganisation an Alexander Biach (33). Der promovierte Betriebswirt - und nunmehr jüngste Wirtschaftsbund-Direktor Österreichs - war zuletzt Kabinettschef des früheren Verkehrsstaatssekretärs Helmut Kukacka (ÖVP).

Biach will sich in dem kommenden Monaten der inneren Stärkung und Erneuerung des Wirtschaftsbundes widmen. In einer Aussendung verwies er zudem auf das Selbstverständnis seiner Organisation als Anwalt aller Unternehmen, speziell der kleinen und mittleren Betriebe in Wien. (APA)

Share if you care.