In Ostösterreich beginnen die Ferien

6. Juli 2007, 12:47
7 Postings

Keine Schule für neun Wochen heißt es in Wien, Niederösterreich und Burgenland, der Rest muss noch eine Woche warten

Wien - Rund 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland erhalten am Freitag ihre Zeugnisse und starten anschließend in die neunwöchigen Sommerferien. Die Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern müssen sich noch eine Woche gedulden, ehe auch für sie am 6. Juli der Urlaub beginnt. Schulbeginn für die östlichen Bundesländer ist wieder am 3. September.

Die Autofahrerclubs rechnen bereits am Freitag in Wien mit Problemen auf den Ausfallstraßen bzw. der Südosttangente (A23). Am Wochenende sind auf Grund des gleichzeitigen Ferienbeginns in Belgien, Dänemark, der Slowakei, Ungarn, Polen, Tschechien und Teilen der Niederlande Staus auf zahlreichen Transitstrecken in Westösterreich sowie an den Grenzübergängen nach Slowenien zu erwarten. Als extrem staugefährdet gilt die Tauernautobahn (A10). (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ab heute kann sich der Osten über neun Wochen Ferien freuen.

Share if you care.