6. Juli

6. Juli 2007, 00:00
posten
1827 - Russland, Großbritannien und Frankreich vereinbaren in London die "bewaffnete Vermittlung" im türkisch-griechischen Krieg.

1892 - Bei einem Feuergefecht zwischen streikenden Arbeitern der "Carnegie Steel Mills" in Hampstead in den USA und dem Werkschutz kommen elf Beschäftigte und Unbeteiligte sowie sieben Werkschutzmänner ums Leben.

1937 - Spanischer Bürgerkrieg: Bei Brunete westlich von Madrid beginnt eine Offensive von Truppen der legalen republikanischen Regierung zur Entlastung der von den Franco-Aufständischen belagerten Hauptstadt.

1947 - Durch Plebiszit - 12,6 Millionen Ja- gegen 650.000 Nein-Stimmen - lässt sich Spaniens Diktator General Francisco Franco ermächtigen, die Monarchie wieder herzustellen, ohne den Thron zunächst zu besetzen. (Der "Caudillo" hatte 1936 geputscht und in einem dreijährigen Bürgerkrieg die Republik niedergeworfen. Diese war 1931 ausgerufen worden, nachdem König Alfons XIII. überstürzt das Land verlassen hatte.)

1952 - Der 10. Pantschen Lama, Bainqen Erdeni Qoigyi Gyaincain, zweithöchste Autorität Tibets, wird in seiner Residenz Schigatse (Xigaze) feierlich inthronisiert.

1957 - Das Kamptalkraftwerk Ottenstein in Niederösterreich wird in Betrieb genommen.

1962 - Die US-Regierung hebt die seit 1955 bestehenden Reisebeschränkungen für sowjetische Bürger auf.

1967 - Die neue UNO-Organisation für Industrielle Entwicklung (UNIDO) eröffnet ihr Hauptquartier in Wien.

1967 - In Nigeria beginnen Bundestruppen eine Offensive gegen die abtrünnige Provinz Biafra, die sich unter General Odumegwu Ojukwu einseitig für unabhängig erklärt hat. Die Sezession der vom christlichen Ibo-Volk bewohnten Provinz wird erst 1970 beendet. Der Krieg um Erdölförderrechte kostet zwei Mio. Menschen das Leben, wovon 1,5 Mio. an Hunger sterben.

1972 - Der Ökumenische Patriarch Athenagoras I. von Konstantinopel, das Oberhaupt der orthodoxen Christenheit, stirbt im 24. Jahr seines Pontifikats in Istanbul. (Am 16.7. wird der Metropolit von Imbros und Tenedos, Dimitrios Papadopoulos, zu seinem Nachfolger gewählt.)

1992 - In München beginnt das 18. Weltwirtschaftstreffen der sieben führende Industriemächte (G-7).

1997 - In Mexiko verliert die seit 1929 ununterbrochen regierende Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) bei Kongresswahlen die absolute Mehrheit.

2002 - In Kabul fällt der afghanische Vizepräsident Abdul Kadir einem Mordanschlag zum Opfer.

2006 - Ein "Kunstprojekt" einer Gruppe aus Österreich anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland sorgt für Aufregung: In Berlin verletzen sich mehrere Personen an aufgestellten Betonfußbällen mit der Aufschrift "Can You Kick It". Die zwei Männer werden kurzfristig festgenommen.

Geburtstage: Kaiser Maximilian von Mexiko, vorm. Erzherzog von Österreich (1832-1867) Niceto Alcala Zamora, span. Staatsmann (1877-1949) Alexej Remisow, russ. Schriftsteller (1877-1957) Frida Kahlo, mex. Malerin (1907-1954) Heinrich Harrer, öst. Bergsteiger u. Forschungsreisender, Lehrer des 14. Dalai Lama (1912-2006) Janet Leigh, amer. Schauspielerin (1927-2004) Rainer Hauer, öst. Schauspieler, Regisseur (1932- ) Wladimir Ashkenazy, russ.-isl. Pianist (1937- ) Claudia Wedekind, dt. Schauspielerin (1942- ) Isabelle Boulay, kanad. Chanson-Sängerin (1972- )

Todestage: Friedrich Wilhelm Ritter von Hackländer, dt. Schriftsteller (1816-1877) Felix Huch, dt. Schriftsteller (1880-1952) William Faulkner, amer. Schriftsteller (1897-1962) Athenagoras I. (eigtl. Aristokles Spyrou), Ökumenischer Patriarch, Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie (n.a.A. 7.7.) (1886-1972) John Frankenheimer, US-Regisseur (1930-2002)

(APA)

Share if you care.