4. Juli

4. Juli 2007, 00:00
posten
1187 - Dritter Kreuzzug: In der Schlacht bei den Hörnern von Hattin wird das Kreuzfahrerheer von den Truppen Saladins vernichtend geschlagen. Nach dieser Schlacht entriss Saladin, der sich zum Sultan ausgerufen hatte, den Kreuzfahrern einen Großteil des Königreichs Jerusalem. Am 2. Oktober nahmen Saladins Truppen nach kurzer Belagerung Jerusalem ein, wobei sie die Christen, die gefangen genommen wurden, milde behandelten und die meisten gegen die Zahlung eines Lösegeldes freiließen.

1802 - Die Militärakademie von West Point in den USA wird eröffnet.

1872 - Der Jesuitenorden wird aus dem Deutschen Reich ausgewiesen. (Das Gesetz wird 1917 aufgehoben).

1912 - In Santiago findet die Gründung der Sozialistischen Arbeiterpartei Chiles statt.

1922 - In einem Hochverratsprozess wird der bayerische Aristokrat Baron Hubert von Leoprechting in München zu lebenslangem Zuchthaus verurteilt. Er hatte von französischen Diplomaten Geld angenommen, um auf die Loslösung Bayerns vom deutschen Staat hinzuarbeiten.

1927 - In Berlin erscheint die von Joseph Goebbels herausgegebene nationalsozialistische Zeitung "Der Angriff".

1942 - In München prangert Kardinal Michael Faulhaber in einer Predigt Verfolgungen von katholischen Geistlichen durch das deutsche Naziregime an.

1957 - Der deutsche Bundestag beschließt das Gesetz über die Errichtung der Bundesbank.

1967 - Der Freedom of Information Act tritt in den USA in Kraft. Das Gesetz gewährt jedem grundsätzlich das Recht, Auskünfte über Dokumente der Exekutive zu erhalten.

1972 - Beginn eines "Dialogs" zwischen Nord- und Südkorea, die einen Gewaltverzicht vereinbaren.

1982 - Israelische Invasionstruppen schneiden die Versorgung der libanesischen Hauptstadt Beirut ab, in der palästinensische Kämpfer eingekesselt sind.

1992 - Die US-Raumfähre "Columbia" kehrt von ihrem vierten und letzten Testflug zur Erde zurück.

1997 - Die amerikanische Sonde "Pathfinder" landet auf dem Mars.

2006 - FSG-Chef Wilhelm Beck legt sein Amt zurück, nachdem die sozialdemokratischen Gewerkschafter seiner Ansicht nach zu zurückhaltend auf die Entmachtung innerhalb der SPÖ reagiert hatten. Als sein Nachfolger wird der Vorsitzende der Eisenbahner-Gewerkschaft, Wilhelm Haberzettl, auserkoren.

Geburtstage: Giuseppe Garibaldi, ital. Freiheitskämpfer (1807-1882) Hermann Cohen, dt. Philosoph (1842-1918) Friedrich Kainz, öst. Philosoph, Psychologe u. Literaturhistoriker (1897-1977) Gina Lollobrigida, ital. Filmschauspielerin (1927- ) Neil Simon, amer. Schriftsteller (1927- ) Königin Sonja von Norwegen (1937- ) Wolf von Lojewski, dt. TV-Journalist (1937- ) Alvaro Uribe Velez, kolumb. Politiker und Staatspräsident (1952- )

Todestage: Rudolf, Herzog von Österreich und der Steiermark und König von Böhmen (1282-1307) Hans Hömberg, öst. Schriftsteller (1903-1982) Francis Perrin, frz. Physiker (1901-1992) Astor Piazzolla, arg. Musiker, Bandoneon-Spieler und Komponist, Begründer des Tango Nuevo (1921-1992) Joachim Hess, dt. Regisseur (1925-1992) Herbert Jaros, öst. APA-Wirtschaftsjourn. (1917-2006)

(APA)

Share if you care.