Österreich viertreichstes EU-Land

29. Juli 2007, 18:33
124 Postings

Luxemburg bleibt mit Abstand reichstes Land der EU, Österreich rangiert hinter Irland und den Niederlanden, das "Armenhaus" bleibt Bulgarien nach Rumänien

Luxemburg/Brüssel - Luxemburg bleibt nach jüngsten Schätzungen des EU-Statistikamtes Eurostat weiter mit Abstand reichstes Land der EU. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf in Luxemburg betrug 2006 mehr als das Zweieinhalbfache des Mittelwertes aller 27 EU-Staaten. Österreich ist laut der Statistik viertreichstes Land in der EU mit einem BIP pro Kopf in Kaufkraftstandards, das 29 Prozent über dem EU-Durchschnitt liegt.

Auf Grundlage der ersten vorläufigen Schätzungen für 2006 ergeben sich Unterschiede von 37 Prozent (Bulgarien) bis 280 Prozent (Luxemburg). In Irland, in den Niederlanden, in Österreich und in Dänemark lag das BIP pro Kopf zwischen 25 Prozent und 45 Prozent über diesem Mittelwert. Für Belgien, Schweden, Großbritannien, Finnland, Deutschland und Frankreich lagen die Werte von 10 Prozent bis 25 Prozent über dem EU-Mittelwert. Italien und Spanien rangieren knapp über dem Schnitt der EU-27.

Zypern, Griechenland und Slowenien lagen zwischen 5 Prozent und 15 Prozent unter dem EU-Durchschnitt. In Tschechien, Malta, Portugal lag der Wert zwischen 20 Prozent und 25 Prozent darunter. Estland, Ungarn, die Slowakei, Litauen, Lettland und Polen lagen zwischen 30 Prozent und 50 Prozent unter dem EU-27 Mittelwert. Die erst heuer beigetretenen neuen EU-Staaten Bulgarien und Rumänien sind mit mehr als 60 Prozent unter dem EU-Mittelwert Schlusslichter in der Skala.

Index BIP pro Kopf in Kaufkraftstandards 2006 (EU27 = 100)

Luxemburg      280
Irland         144
Niederlande    131
Österreich     129
Dänemark       127
Belgien        123
Schweden       121
Großbritannien 118
Finnland       117
Deutschland    113
Frankreich     113
Italien        104
Spanien        102
Zypern          94
Griechenland    89
Slowenien       87
Tschechien      79
Malta           77
Portugal        75
Estland         67
Ungarn          66
Slowakei        63
Litauen         58
Lettland        56
Polen           53
Rumänien        38
Bulgarien       37 
(APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf in Luxemburg betrug 2006 mehr als das Zweieinhalbfache des Mittelwertes aller 27 EU-Staaten.

Share if you care.