Petacchi und Zabel doch im Tour-Team

4. Juli 2007, 18:21
3 Postings

Milram nominierte das vorläufige Aufgebot

Berlin - Trotz seiner Suspendierung steht Sprinter Alessandro Petacchi ebenso wie Erik Zabel zunächst im Aufgebot des Milram-Teams für die Tour de France. Der deutsch-italienische Rad-Rennstall, der seinen Kader am Freitag bekannt gab, hatte Petacchi am Donnerstag suspendiert, nachdem er beim Giro d'Italia auffällig geworden war.

Ob Petacchi am kommenden Freitag in London wirklich dabei ist, wird sich in den kommenden Tagen entscheiden. Er soll sich am Montag vor der Disziplinarkommission von Italiens Olympischem Komitee (CONI) äußern. Falls Petacchi die überhöhten Werte plausibel erklären könne, dürfe er sofort wieder starten, anderenfalls werde CONI den Fall an den italienischen Radsportverband übergeben, der dann über das Strafmaß entscheide, teilte Milram mit. CONI plane, das Ergebnis der Anhörung vor der Disziplinarkommission am Dienstag bekannt zu geben.

Petacchi war beim Giro positiv auf das Asthma-Mittel Salbutamol getestet worden, kann allerdings eine Ausnahmegenehmigung vorweisen. Diese gilt aber nur bis zum Grenzwert von 1.000 Nanogramm. Der nach seinem Etappensieg am 23. Mai vorgenommene Test soll 1.320 Nanogramm ergeben haben. (APA/dpa)

Share if you care.