Siamesische Zwillinge in Zürich erfolgreich getrennt

6. Juli 2007, 18:43
posten

Die Babys wurden in ihrer ersten Lebenswoche operiert

Zürich - Am Zürcher Kinderspital sind Siamesische Zwillinge getrennt worden. Operiert wurden zwei Babys in ihrer ersten Lebenswoche, sagte ein Sprecher des Krankenhauses, Marco Stücheli. Die Kinder waren per Kaiserschnitt entbunden worden. Details wollte das Spital am Freitag bekannt geben.

In der Schweiz ist es die zweite derartige Operation nach einer Trennung Siamesischer Zwillinge im Jahr 1983. Für das Kinderspital war es der erste derartige Eingriff überhaupt. (APA/sda)

Share if you care.