Eine Suite muss es sein

19. Juli 2007, 15:06
posten

New Yorker sind vielleicht die größten Hundeliebhaber weltweit. Die eigenwilligsten sind sie in jedem Fall, wie ausgefallene Hundehotels zeigen

New Yorker sind Hundeliebhaber. Etwa 500.000 Vierbeiner leben in der Metropole. Kein Wunder, dass da besondere Services angeboten werden.

Der Tierexperte Dale Van Pamelen zum Beispiel hat schon vor zehn Jahren den richtigen Riecher gehabt, dass gerade junge Hundeeltern Hilfe bei der Erziehung brauchen. Meist sind beide berufstätig, manchmal mit zwei oder drei Jobs - da ist sein "Dog Spa & Hotel" das möglicherweise richtige Angebot. Die Hunde gehen hier in die "Tagespflege", praktisch wie in einen Kindergarten.

Je nach Größe und Temperament werden sie in Spielgruppen eingeteilt und verbringen den Tag miteinander, von geschulten Helfern betreut. In der Ferienzeit ist auch das Hotel besonders gefragt: Aufenthalte von einem Tag bis zu einem halben Jahr sind üblich. Jedes Tier bekommt seinen privaten Auslauf oder Käfig zum Schlafen und Essen, man darf Bett, Decke und Spielzeug mitbringen. Kosten je nach Gewicht des vierbeinigen Gastes zwischen 60 und 66 Dollar pro Tag (rund 45 bis 50 Euro), für Geschwister gibt's Rabatt.

"Es gibt acht oder zehn solcher Hotels in Manhattan, aber der Bedarf ist viel größer. Das ist ein riesiges Geschäft", sagt Van Pamelen, dessen etwa 100 Plätze derzeit zwei Monate im Voraus ausgebucht sind.

Ein weiteres Hundehotel in der Stadt ist das Ritz Canine: Hier werden Hunde-Massagen und laut Website garantiert schmerzlose Hunde-Akupunktur genauso angeboten wie ein wohltemperierter Hunde-Pool. Wer sich das Ritz Canine leisten will, muss etwa 55 Dollar für ein Mehr-Hunde-Zimmer zahlen. 250 Dollar kostet die Präsidentensuite, in der auch Fernseher und Video stehen, die selbstverständlich von den Trainern bedient werden.Wer die Tiere in diesen Situationen verewigt wissen will, kann sie fotografieren und danach auch einen Polster mit diesem Erinnerungsbild schmücken lassen. (Der Standard/Printausgabe/28.06.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Pool für den vierbeinigen Gast muss wohltemperiert sein.

Share if you care.