Zertifikate: SG-Rohstoff Elan 200%-Zertifikat

24. Juli 2007, 10:13
1 Posting

Investition in Rohöl (Brent), Kupfer, Nickel, Zink und Gold - Von Walter Kozubek

Die Gewinnchancen des Rohstoff Elan 200%-Zertifikates der Société Générale basieren auf den Rohstoffen Rohöl (Brent), Kupfer, Nickel, Zink und Gold. Alle fünf Rohstoffe sind gleich gewichtet. Für jeden Rohstoff existiert am Laufzeitende des Zertifikates ein Mindestwert und ein Höchstwert.

Am Bewertungstag (29.6.11) werden die am Emissionstag (6.7.07) fixierten Startwerte mit den dann aktuellen Rohstoffpreisen verglichen. Für jeden Rohstoff existiert ein Mindest- und ein Höchstwert. Der Mindestwert wird vom Rohstoff mit der schlechtesten Performance errechnet.

Notiert am Ende beispielsweise Rohöl (Brent) nur mehr bei 40 Prozent des Ausgangswertes, dann errechnet sich beim Elan 200%-Zertifikat ein Mindestwert in Höhe von 80 Euro. Der tatsächliche Wert des schlechtesten Basketbestandteils wird dann einfach mit dem Faktor zwei multipliziert.

Dieser Mindestwert stellt dann die Basis für die weitere Berechnung des Anlageerfolgs dar. Haben andere Rohstoffe mehr als 20 Prozent verloren, fließt ihre Performance mit dem Mindestwert von 80 Euro ein. Bei allen anderen Rohstoffen mit besserer Wertentwicklung wird für das Endergebnis – allerdings nur bis zum Höchstbetrag in Höhe von 200 Prozent – die tatsächliche Performance sein.

Notiert am Ende Öl bei 40% des Startwertes, Gold bei 70%, Kupfer bei 90%, Nickel bei 130% und Zink bei 160%, dann errechnet sich ein Rückzahlungsbetrag in Höhe von (80Öl+80Gold+90 Kupfer+130Nickel und 160 Zink)/5=108 Euro. Kursanstiege eines Rohstoffes werden bei 200% gecappt.

Wäre der schwächste Wert nur auf 60% des Ausgangswertes gefallen, dann wäre der Mindestwert bereits bei 120 Euro (60x2) gelegen. Wenn der stärkste Wert um 150% zugelegt hätte wäre diese Steigerung nur mit 100% in die Performanceberechnung eingeflossen. Bei folgenden Wertentwicklungen (Öl -40%, Gold -30%, Kupfer -10%, Gold +50%, Zink +150%) errechnet sich ein Ergebnis von (120+120+120+150+200)/5=142 Euro.

Das SG-Rohstoff Elan 200%-Zertifikat mit Laufzeit bis 6.7.11, ISIN: DE000SG03EL7, kann noch bis 29.6.07 mit 100 Euro plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die Konstruktion dieses Zertifikates verbrieft dem Anleger eine Kapitalgarantie, sofern der Wert des Rohstoffes mit der schlechtesten Kursentwicklung bis zum Bewertungstag nicht um mehr als 50% nachgibt. Wenn alle Rohstoffe am Bewertungstag im Plus notieren, erwirtschaftet man mit diesem Zertifikat die maximale Auszahlung in Höhe von 200 Euro. Auch dann, wenn die Funktionsweise dieses Zertifikates nicht auf den ersten Blick nachvollzogen werden kann: ein zweiter Blick lohnt sich!

Share if you care.