Stranzl-Klub bei Cupauftakt gescheitert

20. Juli 2007, 16:53
posten

Spartak Moskau verlor gegen Zweitligist Grosny im Elfmeterschießen

Grosny - Österreichs Fußball-Teamverteidiger Martin Stranzl ist mit seinem Klub Spartak Moskau im russischen Cup bereits an der ersten Hürde gescheitert. In der Runde der besten 32 Teams verloren die Hauptstädter unter Coach Stanislaw Tschertschessow bei Zweitligist Terek Grosny mit 3:4 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit war zwischen den beiden Teams 1:1 gestanden, wobei Kulik (81.) Spartaks Führung durch Pawljutschenko (52.) erst neun Minuten vor Schlusspfiff ausglich. (APA)
Share if you care.