Black Entertainment Television Awards vergeben

1. Juli 2007, 19:22
posten

Unter den Siegern: Beyonce Knowles, Jennifer Hudson, Forest Whitaker

Los Angeles - Die beiden "Dreamgirls" Beyonce Knowles und Jennifer Hudson sind die großen Gewinnerinnen des diesjährigen BET Awards, einer begehrten US-Auszeichnung für schwarze Unterhaltungskünstler. Die Sängerin und Schauspielerin Beyoncé wurde am Dienstagabend bei einer Galaveranstaltung in Los Angeles als beste R&B-Künstlerin geehrt. Zudem erhielt sie mit "Irreplaceable" den Preis für das Video des Jahres.

Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson gewann als beste Schauspielerin und als beste Nachwuchskünstlerin. Das teilte der für den Preis zuständige Kabelsender BET (Black Entertainment Television) auf seiner Internetseite mit. Die beiden Sängerinnen hatten gemeinsam in dem mehrfach ausgezeichneten Filmmusical "Dreamgirls" mitgespielt.

Zum besten männlichen Schauspieler wurde Forest Whitaker gekürt, der für seine Rolle als schwarzer Diktator Idi Amin in dem Film "Der letzte König von Schottland" bereits den Oscar erhalten hat. Den Preis als bester R&B-Künstler erhielt Sänger Ne-Yo, Gnarls Barkley wurde als beste Gruppe ausgezeichnet. Die BET Awards werden von einer Jury aus Medien- und Unterhaltungsexperten vergeben. (APA/dpa)

Share if you care.