Windows Live geht in die nächste Runde

17. Juli 2007, 14:37
2 Postings

Microsoft erweitert seine Online-Dienste um einige Anwendungen - Derzeit nur für ausgewählte Beta-Tester

Microsoft hat dei zweite Generation seines Online-Dienstes Windows Live gestartet. Der Softwarekonzern hat ausgewählten Beta-TesterInnen nun einige neue Anwendungen zum Testen bereit gestellt.

Foto-Sharing

Unter anderem wurde ein Foto-Sharing-Dienst sowie eine Hosted-Storage-Lösung präsentiert. Die "Windows Live Photo Gallery beta" ist eine verbesserte Version der "Windows Photo Gallery", die in Windows Vista inkludiert ist, aber auch unter Windows XP funktioniert. Die Anwendung ermöglicht es, dass Nutzer ihre Bilder auf die Windows Live Spaces-Blogs hochladen können.

Windows Live Folders

Der zweite neue Dienst nennt sich "Windows Live Folders" ist ist im Wesentlichen ein Online-Storage-Tool, das AnwenderInnen für Back-Ups nutzen können und um ihre Daten für Freunde oder die Öffentlichkeit bereitzustellen. Im derzeitigen Beta-Test bekommt jede AnwenderIn 500 MB Speicherplatz zugewiesen. Laut Brian Hall, Generalmanager der Windows Live-Business-Group sei man damit "in die zweite Generation bei Windows Live" vorgestoßen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.