Madagaskar verbietet Kinderehen

18. Juli 2007, 12:44
posten

33 Prozent der Mädchen unter 19 Jahren bereits verheiratet: Mindestalter nun auf 18 angehoben

Antananarivo - Die auf Madagaskar weit verbreiteten Kinderehen werden künftig gesetzlich verboten. Staatspräsident Marc Ravalomanana kündigte am Mittwoch in der Hafenstadt Majunga an, dass das Mindestalter für Ehen auf 18 Jahre festgesetzt werde.

In dem armen Inselstaat im Indischen Ozean sind nach offiziellen Statistiken 33 Prozent der Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren bereits verheiratet, 15 Prozent davon haben mindestens ein Kind. (APA/dpa)

Share if you care.