Facelift für Wikipedia.de

6. Juli 2007, 15:02
3 Postings

Neue Seite bietet multifunktionale Suche für die freie Enzyklopädie - Änderung sei nicht aus rechtlichen Gründen erfolgt

Bislang wurde man bei der Eingabe von Wikipedia.de direkt weitergeleitet auf die deutschsprachige Hauptseite der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia (de.wikipedia.org)

In der Vergangenheit hatte der Betreiber der Domain Wikimedia Deutschland öfters mit Klagen zu Kämpfen, die mitunter zu kurzzeitigen Abschaltung der weiterleitenden Seite geführt haben. Unter anderem sorgten die Eltern des 1998 verstorbenen Hackers Tron dafür, da Wikipedia den vollen Namen des Hackers veröffentlicht hatte.

Neues Gewand

Dass die Überarbeitung von Wikipedia.de nun aus juristischen Gründen passiert ist, will der Inhaber zwar nicht bestätigen, de facto zeigt sich dem Surfer seit vergangenem Dienstag nun ein anderes Layout. Die Seite verlinkt jetzt nun nicht mehr automatisch weiter zum Lexikon, sondern zeigt eine schlichte Suchmaske.

Diese lässt nicht nur die Suche auf mehreren Sprachausgaben der Enzyklopädie zu, sondern erlaubt die Sucha auch mit unterschiedlichen Suchdiensten.

Gemeinschaftsprojekt

Laut Wikimedia Deutschland will man so auf die internationale Auslegung der Seite hinweisen, viele Benutzer glaubten dabei handele es sich um ein rein deutsches Projekt. Man habe die Umgestaltung auch bereits wesentlich früher angehen wollen, nur fehlten bislang die Ressourcen. Das neue Gesicht böte laut dem Betreiber zwar nicht unbedingt eine kleinere Angriffsfläche für etwaige Klagen, im Falle eines Falles könnte Wikimedia Deutschland aber auf juristische Begehren zielgenauer reagieren und wäre nicht gezwungen, die gesamte Domain abzuschalten, heißt es auf dem Branchenportal heise-online.(red)

  • Artikelbild
Share if you care.