Orientierung im Festivaldschungel

8. Juli 2007, 19:04
posten

Erster Festivalführer für den deutschsprachigen Raum erschienen: Versammlet Überblick über die 450 wichtigsten Festivals der so genannten Hochkultur

Hamburg - Umfassend, kompetent und unterhaltsam geschrieben, mit Interviews, schönen Bildern und detaillierten Informationen - so präsentiert sich der erste kompakte Festivalführer für den deutschsprachigen Raum. Den Autoren und Herausgeber Rolf Hosfeld ist unter dem Titel "Festivals 2007/2008" ein lesenswerter Überblick über die 450 wichtigsten Festivals der so genannten Hochkultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelungen.

Die etablierten und berühmten wie die Wagner-Festspiele in Bayreuth sind natürlich dabei, aber auch die unterschätzten Kleinen, die Geheimtipps von Schleswig- Holstein bis Salzburg. Vertreten sind alle Genres: Klassische Musik, Oper, Jazz, Theater, Kino, Literatur und Kunst. Für jedes Festival gibt es locker geschriebene, knappe Hintergrundgeschichten. Gegliedert ist das Ganze nach Monaten, ein Register bietet Kontaktadressen für Kartenbestellungen. In der hinteren Innenklappe findet sich eine Landkarte mit allen Spielorten. (APA/dpa)

Andi Schoon, Hans Christian Zimmermann, Olaf Weiden: "Festivals 2007/2008", Helmut Metz Verlag, 296 Seiten.
Share if you care.