Strandbewertung im Netz

27. Juni 2007, 20:32
3 Postings

Enttäuschungen über schmutzige oder überfüllte Strände sollen dank des Internet-Portals strandbewertung.de der Vergangenheit angehören

Bewertungsforen im Internet erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und werden immer öfter in die Buchungsentscheidung mit einbezogen. Fast 40 Prozent der Deutschen nutzen das Internet bereits dafür, Informationen über Reisedestinationen einzuholen und auch in Österreich greifen immer mehr Menschen auf das Informations- und Buchungsangebot zurück.

Keine Überraschungen mehr

Informationen aus Reiseprospekten entsprechen manchmal nicht dem, was man vor Ort geboten bekommt. Der Traumstrand wird am Ende zur Baustelle und das glasklare Wasser entpuppt sich als krankmachende Kloake. Dabei ist vor allem beim Badeurlaub die Qualität von Strand und Wasser ausschlaggebend für eine Buchungsentscheidung.

Bewertung nach einfachem Punktesystem

Das Portal strandbewertung.de gibt UrlauberInnen die Möglichkeit, sich vorab über den Zustand von Stränden auf der ganzen Welt zu informieren. Reisende sind aufgerufen, die von ihnen besuchten Strände anhand eines Fragebogens zu bewerten. Bewertungskriterien sind dabei unter anderem die Beschaffenheit des Sandes, die Größe des Strandes, die Wasserqualität, Freizeitmöglichkeiten oder Bebauungszustand. Mit Hilfe eines einfachen Punktesystems können die einzelnen Faktoren bewertet werden, Bilder der bewerteten Strände können hochgeladen werden und vermitteln so einen ersten Eindruck der Destination.

Obejktivität ist wichtig

Es besteht weiters die Möglichkeit, dass mehrere Personen über ein und denselben Strand Bewertungen abgeben. "Die Objektivität der Bewertung erhöht sich natürlich, wenn verschiedene Personen den selben Strand beurteilen. Beispielsweise bekam der vierzehn Kilometer lange Strand von Belek in der Türkei inzwischen von sechs Personen eine Bewertung. Andere User können sich so ein sehr gutes und umfassendes Bild über diese Destination machen", erklärt Jörg Schwarzer, Geschäftsführer von strandbewertung.de.

Genau geprüft

Ein Redaktionsteam überprüft die eingegangenen Bewertungsbögen auf deren Inhalt und stellt sie anschließend online. So wird vermieden, dass Anbieter das Portal für Eigenwerbung nutzen. Die Palette an bewerteten Stränden reicht vom einfachen Badestrand in Mallorca bis zu Geheimtipps in der Karibik oder Südsee. Eine Liste der Top 10 Traumstrände weltweit wird monatlich aktualisiert. (red)

  • Playa Esmeralda in Kuba.
    foto: strandbewertung.de

    Playa Esmeralda in Kuba.

  • Anhand eines übersichtlichen Punktesystem kann der Strand bewertet werden.
    foto: strandbewertung.de

    Anhand eines übersichtlichen Punktesystem kann der Strand bewertet werden.

Share if you care.