Keine Chance für Langeweile

5. September 2007, 15:41
posten

Von 30. Juni bis 2. September laufen in ganz Wien viele Ferien-Aktionen und Feste für Kinder aller Altersstufen

wienXtra bietet diesen Sommer verschiedene Ferienprogramme für Kinder unterschiedlicher Altersstufen:
- miniXtra, das Programm mit Sommerabenteuern für 0- bis 6-Jährige
- das wienXtra-Ferienspiel für alle von 6 bis 12
- [10 Plus], ein kunterbuntes Sommer-Programm für Kinder von 10 bis 13 Jahren

miniXtra – das Sommerheft für alle von 0 bis 6

Im miniXtra, der Freizeit-Broschüre für alle Familien mit Kindern bis 6 Jahren, erfährt man, wo was für die Jüngsten los ist. Aschenputtel und Froschkönig halten Hof. Die Märchenstube lockt mit einer Riesenkiste an Kostümen, Requisiten und Schminksachen. Wer sich in seine Wunsch-Märchengestalt verwandelt hat, bekommt eine Bühne. Mit Wieny können Kids ab 5 sich auf Hexe Punschkrapferls Märchentour begeben und das Belvedere entführt Kinder ab drei Jahren in die Zeit des Mittelalters, wo Burgfräuleins und Ritter zum Burg bauen eingeladen sind.

Im miniXtra finden sich auch Kinder-Events im Park nebenan, sowie Freizeitabenteuer, die zu einem Ausflug in einen anderen Bezirk einladen. Matsch- & Gatsch-Spielplätze für den Familien-Alltag sind ebenfalls aufgelistet. Wem nach Indoor zumute ist, besucht die Kreativ-Werkstätten, Museen, Bilderbuchkino und vieles mehr. Neben den Veranstaltungen finden Eltern im miniXtra auch allgemeine Tipps für den Kindersommer mit den Kleinsten - von Spieltipps für Wasserzonen und Regentage bis zu Gratis-Aktionen für Familien.

Das miniXtra-Programm ist als Broschüre gratis in der wienXtra-kinderinfo erhältlich oder auf www.familientage.at zum Download.

wienXtra-Ferienspiel für alle von 6 bis 12

Das wienXtra-Ferienspiel bringt 6- bis 12-jährigen Kindern einen Sommer voller Aktivitäten: Das Angebot erstreckt sich von Sportarten über Kreativ-Aktivitäten, bis hin zu Naturabenteuern, Spielaktionen, aufregenden Kinderwelten und großen Festen. Im Ferienspiel-Pass sind alle Aktionen zusammengefasst. Er wird an den Wiener Schulen verteilt oder kann direkt bei der wienXtra-kinderinfo abgeholt werden.

Das Ferienspiel 2007 startete am 1. Juli mit dem Super-Schnupper- Startfest im Donaupark. Für alle Kinder gab's hier zum Ferienauftakt ein Riesen-Kinderfest mit Maskottchen Holli Knolli und tollen Mitmach- und Spielstationen. Werkstätten, Sport und kreative Aktionen geben einen Vorgeschmack auf das bunte Programm, das auf die Ferienkids in Wien wartet.

Ein weiteres Ferienspiel-Highlight war die Aktion "Rein ins Rathaus" von 6. bis 11. August: Das Wiener Rathaus öffnete bereits zum 5. Mal für alle 6- bis 13-Jährigen Kids die Pforten. In der Kinderstadt verdienen Kinder ihr eigenes Geld, bilden und äußern ihre eigene Meinung und werden politisch aktiv. Ihr Leben dreht sich, ganz wie bei den Großen, um Politik, Mitbestimmung und Arbeit. Mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortung gehen die jungen BürgerInnen ans Werk und erleben, wie eine Stadt funktioniert.

Zwischen 21. und 23. August findet im Wiener Stadtpark das große Integrationsfest "Ich + Du = Wir" für behinderte und nicht-behinderte Kinder statt. Im Rahmen dieser Aktion bieten sich Kindern ganz besondere Herausforderungen und Einblicke in andere Welten. Bei unterschiedlichen Sinnes- Aktionen, wie zum Beispiel mit dem Rollstuhl Hindernisse überwinden oder mit verbundenen Augen Aufgaben lösen, erleben Kinder, wie Menschen mit Handicap leben.

[10 Plus]-Sommer für Kids von 10 bis 13

Für alle jungen ForscherInnen gibt’s im [10 Plus]-Sommer des Wiener Ferienspiels viel zu entdecken: Die Kinder erobern das Kunsthistorische Museum, machen DNA sichtbar, erleben Camping-Abenteuer in der Lobau und nehmen die Tiermedizin unter die Lupe. DetektivInnen schleichen durchs Parlament, erforschen die UNO und UmweltcheckerInnen überlegen sich clevere Ideen für den Umweltschutz. Bei Workshops zeigen alle ihr kreatives Talent. Ob beim afrikanischen Tanz oder bei Videoclip-Dancing, hier lernen sie die neuesten Schritte. Fotografie- und Töpferkurse machen Lust aufs Kreativsein und bei Kletter-, Baseball- und Trampolin-Actions erobern die jungen AthletInnen die Sportplätze in Wien.

Auch die Einrichtungen von wienXtra sind im Sommerprogramm für die 10- bis 13- Jährigen voll dabei. Die spielebox beweist allen Spielefans, dass Computer- und Konsolenspiele auch abseits von Gewalt und Krieg Spaß machen. Im cinemagic gibt’s ein Xtra-Sommerprogramm für junge CineastInnen. In den Ferien stehen hier Filme wie "Die wilden Hühner und die Liebe", „Zaina“ – ein spannendes Wüstenabenteuer und die „School of Rock“ auf dem Spielplan.

Neben "Ich + Du = Wir", dem großen Integrationsfest und dem Super-Schnupper-Startfest, das den Ferienspiel-Sommer eröffnet, hat wienXtra dann zum Ende der Ferien noch etwas Besonderes geplant: [die party] lädt alle 10- bis 13-Jährigen in die Rathaus-Volkshalle. DJ’s sorgen für Tanzstimmung und neben Spielen, Tanzauftritten und Action am Wuzler gibt’s Couches zum Chillen und vieles mehr.

Das [10 Plus]-Heft kann direkt bei der wienXtra-kinderinfo abgeholt werden. Das Angebot von [10 Plus] wurde von wienXtra in Kooperation mit der MA 13-Fachbereich Jugend erstellt. (red)

Wiener Feriensommer

Sa, 30. Juni bis So, 2. September 2007

Infos:
Wiener Ferienspiel-Hotline:
Tel. 01/4000-84 400

wienXtra-Kinderinfo:
MuseumsQuartier / Hof 2
7., Museumsplatz 1
Di, Mi, Do: 14.00 - 19.00
Fr, Sa, So, Feiertag: 10.00 - 17.00 (Montag immer geschlossen)

Links:

Kinderinfo Wien

Wiener Ferienspiel

wienXtra

  • Artikelbild
    illustration: wiener ferienspiel
Share if you care.