Zertifikate: WestLB-Open End Security Active-Basket-Zertifikat

24. Juli 2007, 10:13
posten

Investition in das Wachstumspotenzial der Sicherheitsbranche - Von Walter Kozubek

Der Security Active-Basket der WestLB beinhaltet zehn Gesellschaften, die sich vorwiegend mit den Themen Sicherheitstechnik, Objekt- und Personenschutz auseinandersetzen.

Beinahe alle Emittenten bieten derzeit verstärkt Zertifikate in allen Facetten, in denen auf die Outperformancechancen alternativer oder erneuerbarer Energieformen gegenüber bereits etablierten aber weit gestreuten Basiswerten gesetzt werden kann, zur Zeichnung an.

Zweifellos weisen diese Themen mittelfristig sehr gute Zukunftsaussichten auf. Die WestLB stellte nun einen Aktienkorb zusammen, der sich mit dem nicht weniger brisanten Thema der Sicherheit beschäftigt.

Der Security Active-Basket beinhaltet zehn Gesellschaften, die sich vorwiegend mit den Themen Sicherheitstechnik, Objekt- und Personenschutz auseinandersetzen.

Dabei wird vor allem auf die Aspekte wie die Bewahrung der Sicherheit auf öffentlichen Plätzen, die Datensicherheit von Unternehmen sowie die private Sicherheit im Bereich des Schutzes des persönlichen Eigentums besonderes Augenmerk gelegt.

Beim Handelsstart des Basket-Zertifikates werden sich Blue Coat Systems (USA), Cogent (USA), Corrections Corp of America (USA), Group 4 Securicor (UK), Laird Group (UK), OSI Systems(USA), Prosegur Cia de Seguridad (Spanien), Securitas (Schweden), Smartrac (Niederlande) und Vasco Data Security Intern-ational (USA) im Korb befinden.

Die Zusammensetzung des Aktienkorbes wird vierteljährlich von der WestLB überprüft und gegebenenfalls durch aktives Eingreifen angepasst. Der Inhaber dieses Open End-Zertifikates partizipiert vollständig an der Wertentwicklung des Aktienkorbes.

Kapitalschutz und Währungssicherung werden nicht angeboten. 75 Prozent der ausgeschütteten Nettodividenden werden dem Wert des Aktienkorbes gutgeschrieben.

Das WestLB-Open End-Security-Active-Basket-Zertifikat mit ISIN: DE000WLB0SC4, kann noch bis 6.7.07 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Da Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen auch in den kommenden Jahren verstärkt in Sicherheit zu investieren haben werden, sollten die Auftragsbücher der im Aktienkorb enthaltenen Unternehmen gut gefüllt sein. Deshalb sollten die derzeit und in Zukunft im Basket enthaltenen Gesellschaften vor allem unter einem längerfristigen Veranlagungshorizont gutes Wachstumspotenzial aufweisen.

Share if you care.