Getränkeumsatz dank warmen Frühlings gestiegen

24. Juli 2007, 13:50
posten

Hohe Nachfrage nach Eistee und Mineralwasser - Vöslauer fährt derzeit Samstags-Schicht

Wien - Die hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Wochen haben die Getränkeumsätze in Österreich seit Jahresbeginn um zehn Prozent steigen lassen. Besonders gefragt sei Mineralwasser in purer Form ebenso wie mit Geschmackszusätzen, berichtete das "Ö1 Morgenjournal" am Sonntag unter Berufung auf den Handel. Hohe Nachfrage gibt es demnach auch nach Eistee und Eiskaffee.

Beim Mineralwasser-Marktführer Vöslauer in Niederösterreich werde derzeit auch am Samstag gearbeitet, heißt es. Pro Tag fülle Vöslauer derzeit 1,6 Millionen Flaschen ab. Auch bei der Firma Starzinger in Oberösterreich - hier werden unter anderem die Mineralwassermarken Juvina und Frankenmarkter abgefüllt - ist die Nachfrage laut Bericht um 15 Prozent gestiegen. Der Mineralwasserabfüller Waldquelle im Burgenland rechne sogar mit bis zu einem Viertel mehr Umsatz als im Vorjahr. Und auch der Fruchtsafthersteller Rauch in Vorarlberg habe heuer zweistellige Umsatzzuwächse zu verzeichnen. (APA)

Share if you care.