Hässlichster Hund der Welt gekürt

2. Juli 2007, 16:08
59 Postings

Mischung aus Chinese Crested Dog und Chihuahua

Petaluma - "Elwood", ein zweijähriger Mix aus Chinese Crested Dog und Chihuahua, ist zum hässlichsten Hund der Welt gekürt worden. Der bis auf eine Art Irokesenkamm auf dem Kopf haarlose Hund wird oft auch "Yoda" oder "ET" wegen seiner Ähnlichkeit mit den Science-Fiction-Wesen genannt.

"Er ist das pfiffigste Wesen, das jemals gelebt hat", sagte die strahlende Besitzerin Karen Quigley. Sie war erneut aus New Jersey angereist, um "Elwood" bei der jährlichen Wahl des hässlichsten Hundes auf dem Volksfest im kalifornischen Petaluma antreten zu lassen. Im Vorjahr war er zweiter geworden.

Quigley sagte, sie habe "Elwood" vor zwei Jahren vor dem Tod gerettet: "Der Züchter wollte ihn einschläfern lassen, weil er dachte, er sei zu hässlich, um verkauft zu werden." (APA)

Share if you care.