Feldhofer schon wieder verletzt

2. Juli 2007, 11:22
posten

Wacker-Spieler fällt mit einem Teilabriss des medialen Seitenbandes sechs Wochen aus

Innsbruck - Österreichs Fußball-Teamverteidiger Ferdinand Feldhofer hat sich erneut schwer am Knie verletzt. Der Kapitän des FC Wacker Innsbruck hat sich schon vergangenen Mittwoch beim Training des Tiroler Bundesligisten einen Teilabriss des medialen Seitenbandes im linken Knie zugezogen. Feldhofer wird Coach Lars Söndergaard damit voraussichtlich sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. Eine Operation bleibt dem Abwehrspieler aber erspart.

"Das ist natürlich ein herber Rückschlag, weil ich ja schon mein Comeback feiern wollte, aber jetzt muss ich nach vorne schauen und mich physisch bestmöglich auf die Meisterschaft vorbereiten", meinte der 27-Jährige, der erst am 28. April im Meisterschaftsspiel gegen Altach einen Seitenbandabriss im linken Knie erlitten hatte. Feldhofer hatte deshalb auch in den beiden jüngsten EURO-Testländerspielen des ÖFB-Teams gegen Schottland und Paraguay gefehlt. "Mein Ziel ist es in gut vier Wochen in das Mannschaftstraining einzusteigen um dann in sechs Wochen ein tolles Comeback feiern zu können", sagte Feldhofer. (APA)

Share if you care.