Aichner Clodi A/C gewinnt Physiotherm

4. Juli 2007, 12:22
4 Postings

Agentur entschied Pitch um den Tiroler Hersteller von Infrarot-Kabinensystemen für sich

Reichl & Partner, Redball und AichnerClodiA/C waren im Rennen um den Etat von Physiotherm, einem Tiroler Hersteller von Infrarot-Kabinensystemen.

Josef Gunsch, geschäftsführender Gesellschafter und Peter Margreiter, neuer Marketingverantwortlicher bei Physiotherm entschieden sich letztendlich für das Konzept von AichnerClodiA/C.

"Ich halte Physiotherm für einen Rohdiamanten mit einem unheimlichen Zukunftspotential", beschreibt Axel Clodi die Tiroler Marke. "Es wird gerade jetzt darauf ankommen mit den Markenelementen richtig umzugehen, dann wird es Physiotherm gelingen, seine Position in den nächsten Jahren ganz an die europäische Spitze zu entwickeln." (red)

Credits

Kontakt Physiotherm: Peter Margreiter | Kontakt A/C: Fritz Breidenbach | Konzept: Alex Aichner | AD: Birgit Fuhrmeister

Share if you care.