Hamilton demolierte Go-Kart

3. Juli 2007, 14:01
16 Postings

Der WM-Leader krachte bei einer Werbe-Veranstaltung seines Sponsors in London in eine Absperrung

London - Formel-1-WM-Leader Lewis Hamilton hat am Donnerstag ein Go-Kart demoliert, das zuvor bei einer Charity-Auktion um 42.100 Pfund (62.639 Euro) verkauft worden war. Bei einer Werbe-Veranstaltung seines Sponsors Vodafone fuhr der 22-jährige Brite in die Absperrungen des nur temporär gelegten Kurses auf einem Platz im Zentrum Londons. "Oops, das war knapp", lautete Hamiltons Kommentar.

"Es ist hier hinten etwas verbogen", meinte Hamilton in entschuldigendem Ton nach einer Inspektion des Karts. Hamilton führt in der Formel-1-Weltmeisterschaft 10 Punkte vor Weltmeister Fernando Alonso aus Spanien und hat alle sieben Rennen heuer auf dem Podium beendet. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hamilton: "Oops, das war knapp"

Share if you care.