Frequently Asked Questions zum Forum

  • Gibt es bei derStandard.at Zensoren? Warum erscheinen meine Postings nicht? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.
    foto: derstandard.at

    Gibt es bei derStandard.at Zensoren? Warum erscheinen meine Postings nicht? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Share if you care.
Posting 1 bis 25 von 1023
2. Versuch: Frage an die Runde und an das "derstandard" Team

Seit wann gibt es das Standard Forum?

Frage an die Forumsrunde und an "derstandard"

Seit wann gibt es das Standard Forum eigentlich?

seit heute vormittag um ca.9h20 wird keines meiner postings mehr veröffentlicht. das muss mit dem löschen eines threads auf diestandard begonnen haben, kann mich selbst jedoch nicht betreffen, weil ich nur ein wikipedia-zitat postete.

wurde ich generell gesperrt? auch für themen wie die schärfe von chilies? oder gibt es sonst eine erklärung?

mfg

Poster mit massiven Multiaccounts

Liebes Team,

Seit wenigen Stunden nutzt irgendein User offensichtlich massiv Multiaccounts die erst kürzlich erstellt wurden um das Forum der Ukraine zu manipukieren:

User wie Phosporoschenko oder Terrorschenko sowie Syrich-ukrainisches Feingefühl zeigen klar die Motivation auf, es sind noch einige mehr mit weniger eindeutigen Namen. Alle wurden seit Mai erstellt und haben noch nie gepostet, alle treten gemeinsam auf und bewerten in recht kurzer Zeit exakt gleich. Bitte das zu prüfen.

http://derstandard.at/plink/200... id39423536

Postings, die ich vor einer Stunde geschrieben hab, sind nicht erschienen und verletzen in keinster Weise die Forums-Regeln. Kann das irgendein unvoreingenommer Zensor abchecken? Bitte? Danke!

Wäre es vielleicht möglich Feedback zu geben warum manche Postings einfach gelöscht werden? Dann könnte man es beim nächsten Mal wenigstens vermeiden, aber so tappt man im Dunkeln.
Vor allem werden oft Postings gelöscht wo der Grund wirklich unverständlich ist weil die Regeln nicht verstoßen wurden.
Wäre dann schon interessant zu wissen was man in euren Augen falsch gemacht hat.

Es wäre möglich, aber nicht gewollt.

Mir sind die Löschungen zuviel geworden. Der Spruch "Jeder User hat ein Recht auf freie Meinungsäußerung" ist leider nicht mehr gültig, und die willkürliche Auslegung der Forenregeln gang und gäbe.
Ich habe viel gepostet, aber bei Nichtübereinstimmung mit der Redaktionsmeinung war mir jetzt die Löschrate einfach zu hoch - und wie Sie schon bemerkt haben, ohne jegliches (!) feedback. Besonders drastisch auf diestandard.at.

Es ist schade, diese Website ist die am besten gemacht die ich kenne, auch und vor allem wegen der Userbeteiligung. Wenn die generelle Usermeinung aber manipuliert wird, macht das keinen Spaß. Ich achte jetzt mehr auf Vielfalt und helfe ;) anderen Nachrichtenportalen mit meiner Beteiligung.

Ja, es ist so vollkommen unmöglich an Diskussionen teilzunehmen, somit geht der Sinn des Forums verloren.
Warte wieder mal seit 3 Stunden, dass ein Posting freigeschalten wird. Würde es noch freigeschalten werden wäre es mittlerweile auf Seite 3 des Forums und würde von kaum jemandem mehr gesehen werden.

was mich anzipft

wie z.b. jetzt gerade: wenn man aus unerfindlichen gründen *) mit einem post auf die checklist rutscht, dann wird scheinbar/manchmal/aus ebenso unerfindlichen gründen auch alles blockiert was man danach postet.

*) unerfindlich weil garantiert weder bösartig noch unflätig noch irgendwen beleidigend noch link enthaltend noch sonst irgendetwas, von einer verletzung der forenregeln ohnehin ganz abgesehen...

Ich habe vor einer Stunde einige Kommentare zu einem Artikel im WebStandard geschrieben.

2 davon kamen durch, 2 nicht.

Wäre es nicht möglich zumindest mir persönlich in meiner eigenen Postingübersicht auch die nicht freigeschaltenen Posts anzuzeigen? Am besten mit einen entsprechenden Hinweis wie "Foromat prüft noch", "Foromat hat an Redaktion weitergeleitet" oder "Redaktion hat den Beitrag entfernt/nicht freigegeben"?

Es ist einfach ärgerlich einen Beitrag mühevoll auf 750 Zeichen runterzubrechen, und anschließend darauf zu hoffen das er irgendwann doch durch kommt (wobei es dann ohnehin meistens zu spät ist).

scheinbar ist die Red. öfters schwach besetzt..
Nein, ich verstehe den Aufwand

Antrag

Ich möchte in den Postings eine Suchfunktion.

foren@derStandard.at

Wär schön wenn der Moderator auch adressierbar wäre, oder warum muss der sich verstecken?

Ich wurde für das Bewerten gesperrt, obwohl die unter Pkt.11 angeführten Gründe ganz sicher nicht auf micht zutreffen. Irrtum? IT-Problem?

Muss am Browser liegen, Sie sind nicht gesperrt

Kann am Browser liegen.

Ich habe in den letzten 3 Stunden einige Postings in verschiedenen Foren verfasst, doch keines ist erschienen, was ist der Grund dafür, bin ich gesperrt? Jetzt ist es 12.52 Uhr, 29.7.2014

Mittlerweile werden fast alle meine Postings zu bestimmten Themen (Hausbesetzung...) mit einer merhrstündigen Verspätung auf Seite 17 veröffentlicht. Debatte ist somit keine möglich für mich.

Ist es das, was "Der Standard" unter Meinungsfreiheit versteht?

Wieso wurden sämtliche postings von "Otto Oberhammer" gelöscht?

Es dürfte sich um mehrere Hundert gehandelt haben.
Zugegeben einige waren "unter der Gürtellinie", bei einem habe ich ihm das sogar mitgeteilt.

Manche waren offenbar Monate "im Netz", wieso die kürzliche ZENSUR??

Wieso dauert

es bei mir 1-2 Stunden bis ein Posting veröffentlicht wird während andere schon lange Konversationen halten? Bin neu hier und würde auch geren mitreden. Muss man ein Abo oder sowas kaufen um früher dran zu kommen? Bitte um Info!

Aha

Und wieso geht es in diesem Forum innerhalb von einer Minute?

Geht eh nicht so schnell für alle, jetzt ist es 12.53 Uhr, 18. Juli, mal schauen, wann das erscheint, aber aufgrund des Datums- und Uhrzeitinhaltes wohl eher gar nicht. :-)

Uiiii, das ist jetzt erschienen, kurz davor habe ich auch eines geschrieben mit Datum - ca. 2 MIn. vorher - das kommt aber nicht, wie es scheint, darin hab ich gefragt, wieso ich heute nicht posten darf, hab schon ca. 10 geschrieben in verschiedenen Foren, aber nur dieses obige ist bis jetzt erschienen. 12.59 Uhr

Schade, dass es um 12.59 Uhr noch lange nicht erschien, jetzt aber trotzdem diese Uhrzeit dahinter steht. :-)

Posting 1 bis 25 von 1023

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.